Flow-Yoga

Wie auch beim Ashtanga- und Vinyasa-Yoga / Vinyasa Flow werden beim Flow-Yoga Asanas in sinnvoller Weise miteinander kombiniert. Vinyasa bedeutet soviel wie „besonders angeordnet“. Man nimmt also keine einzelne Asana ein, sondern übt den fließenden Übergang zwischen verschiedenen Asanas. Da man die einzelnen Yoga-Übungen (das heißt die einzelne Asana, die man sich vornimmt) bereits kennen muss, ist Flow-Yoga […]

Bikram-Yoga / Hot-Yoga

Beim Bikram-Yoga sprechen wir von einer Folge von 26 Yoga-Übungen, die unter einer Raumtemperatur von 35 bis 40 Grad durchgeführt werden. Dies fördert die Muskel- und Sehnenarbeit und entgiftet gleichzeitig den Körper. Es ist daher auch als Hot-Yoga bekannt und mittlererweile sehr verbreitet. Es handelt sich um eine recht spezielle Yoga-Form, die für Anfänger, die ihren […]